Fotos und Geschichten aus der Seminararbeit

Gruppe beim Padeln
15. August 2019
Blitzlichter aus den Seminaren
Freiwilligencamp am Eyller See

Der Eyller See ist ein versteckter, völlig von Bäumen umrahmter See in der Nähe von Kerken. Hier findet einmal im Jahr ein besonderes Abschlussseminar statt. Freiwillige aus mehreren Gruppen kommen zusammen, übernachten in Blockhütten oder selbst mitgebrachten Zelten und füllen den Slogan „Leben erleben“ in kreativen und abenteuerlichen Workshops. 

Drei Frauen legen kleine Karteikarten auf einer Tischtennisplatte aus
18. Juli 2019
Blitzlichter aus den Seminaren / Seminargruppe W1801
„Ich im Freiwilligendienst“

In der letzten Seminarwoche der Gruppe W1801 ging es um Abschied, vor allem um Abschied der Teilnehmenden voneinander. Letzte Gelegenheiten, noch einmal gemeinsam Themen zu diskutieren, zu erzählen und zu spielen. Und am vorletzten Seminartag ging es um einen frischen Rückblick auf Erfahrungen aus dem Freiwilligendienst.

Bemalte Betonbauten, auf einem großen Bild ein Mann in Handschellen
28. Juni 2019
Blitzlichter aus den Seminaren: Berlinexkursion, Mai 2019
Streetart Tour in Berlin

Berlin, 10 Uhr, Alexanderplatz. Während die Sonne über der Stadt aufgeht ist die Exkursionsgruppe Berlin bereits unterwegs. Auf dem Tagesprogramm befindet sich der erste Punkt - Streetart Tour durch die Hauptstadt. 

Zwei junge Männer stellen vor der Gruppe ihr Bild vor
22. Mai 2019
Blitzlichter aus den Seminaren: Gruppe S1802
Mein FSJ auf einem Bild

Der letzte Seminarblock im FSJ und BFD dient immer auch dem Rückblick auf ein besonderes Jahr. Und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe S1802 haben dafür ein besonderes Format gewählt: "Mein FSJ auf einem Bild". Entstanden sind kleine Kunstwerke, die neue Perspektiven auf die Erlebnisse und Erfahrungen aus dem Freiwilligendienst bieten. 

Portrait
13. Dezember 2018
Blitzlichter aus den Seminaren: Gruppe 1804
Blind sehen

In der ersten Seminarwoche hatten sich die Leiter eine Übung überlegt: Eine Person erhält zwei Wattebäuschchen, die sie unter einer Augenbinde auf die geschlossenen Augen legt. Die Herausforderung ist, etwa eine Stunde lang von einem Partner durch die Gegend der Herberge geführt zu werden. Eine Stunde ist eine lange Zeit. So war erst Skepsis in den Gesichtern der Teilnehmer zu erkennen. Aber auch Neugierde. 

Portrait
5. Juli 2017
Blitzlichter aus den Seminaren
Freiwilligendienst in jedem Lebensalter

Beim Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) denken viele an junge Menschen in der Orientierungsphase zwischen Schule und Ausbildung. Weniger bekannt ist, dass Erwachsene in jedem Lebensalter einen Freiwilligendienst machen können. Die Diakonie RWL hat eine lange Tradition des Freiwilligendienstes für alle Generationen. Bei einem Seminar in Köln wurden jetzt ältere Freiwillige verabschiedet.