Im Programm "InclusiveIncome" absolvieren junge Menschen aus Südamerika gemeinsam mit Freiwilligen, die ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland haben, einen Freiwilligendienst in diakonischen Einrichtungen im Rheinland. Das Programm ergänzt das "Incomer"-Projekt der Diakonie RWL, in dem Freiwillige aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland einen Freiwilligendienst in diakonischen Einrichtungen in Westfalen und Lippe machen können. 

Das Programm ist eine Kooperation des Diakonischen Werk RWL mit der Arbeitsstelle für Auslandsfreiwilligendienste der Evangelischen Kirche im Rheinland und dem Hackhauser Hof Bildungszentrum Jugendarbeit.


» Videos: Freiwillige berichten über ihre Erfahrungen mit "InclusiveIncome"



Einsatzstelle im Programm InclusiveIncome werden

Sie haben als Einsatzstelle Interesse eine*n Freiwillige*n aus Südamerika zu beschäftigen? Die Freiwilligen starten immer im Februar.

Herberge gesucht

Sie können als Einsatzstelle, Privatperson oder Kirchengemeinde Wohnraum für eine*n Freiwillige*n zu Verfügung stellen?

Weitere Infos und Kontakt:

Diakonie RWL 
Birgit Richter
0211 – 63 98 468
b.richter@diakonie-rwl.de

Arbeitsstelle für Auslandsfreiwilligendienste 
Evangelische Kirche im Rheinland
Hannah Werner
0212-22201-380
hannah.werner@ekir.de